26.09.2018 Ausverkauft

Lesung mit Jens Dirksen und Hubertus A. Janssen: Kohle, Kappes, Koniferen

Am Mittwoch, 26. September 2018, besuchen uns Jens Dirksen und Hubertus A. Janssen , um bei ihrer Hörbuchpremiere einige Geschichten und Gedichte über unser Ruhr-Pott-Gemüse und die Flora und Fauna des Potts zu erzählen.

Jens Dirksen und Hubertus A. Janssen beackern in Geschichten und Gedichten nicht nur das Urgemüse des Ruhrgebiets mit all seinen Licht- und Schattenspielen, sondern gleichermaßen ihr landwirtschaftliches Spezialgebiet: die gesamte Flora und Fauna des Potts, des Rheinlandes und Westfalens, Europas und vom Rest der angrenzenden Welt. Zwischen Eichhörnchen Horst und Halde Hilde soll natürlich auch Platz sein für Bergmannskühe und Kohlewanderungen. Zuhörer der Live-Lesung werden Zeitzeugen wahrer, wahnwitziger und wahnsinniger Einfälle eines Gartenkolumnisten und eines versierten Versverlesers, die ihrem Publikum Tränen der Heiterkeit wie auch der Rührung zu entlocken vermögen.

Beginn: 19:30 Uhr

Die Lesung ist ausverkauft. Es sind keine Karten mehr erhältlich.

Mehr Infos
08.11.2018

Lesung mit Irene Scharenberg: Tödliches Bad

Ein neuer Fall für Kommissar Pielkötter

 

Während Hauptkommissar Pielkötter zur Reha nach Norderney aufbricht, um sich von den Folgen einer Verletzung zu erholen, muss sein Kollege Barnowski auf sich gestellt einen Todesfall im Duisburger Hafen untersuchen. Doch Pielkötters kann  auch in der Reha nicht abschalten, denn er wittert sofort ein Verbrechen, als ein Patient verstirbt. Er glaubt, dass die Klinikleitung etwas verbergen will und beginnt zu ermitteln.

Dabei erhält er natürlich Unterstützung von Barnowski aus Duisburg, obwohl der eigentlich gnug zu tun hat.

 

Wo:  Bezirksbibliothek Hamborn, Schreckerstr. 10, 47166 Duisburg, Tel. 0203 283- 5373

Diese Veranstaltung findet zu Gunsten der Duisburger Bibliotheksstiftung in Kooperation mit der Buchhandlung Lesezeichen statt.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf in der Bezirksbibliothek Hamborn und in der Buchhandlung Lesezeichen, Emscherstr. 213, 47166 Duisburg, Tel.  0203/ 560067

Beginn: 19:00 Uhr

Karten sind zum Preis von 12,00 Euro inkl. Imbiss und Getränke in unserem Ladenlokal erhältlich. Eine Reservierung ist telefonisch unter 0203 560067 oder per E-Mail möglich.

Mehr Infos
18.10.2018 Ausverkauft

Lesung mit Lars von der Gönna und Werner Boschmann: Meine Erlebnisse als Bergarbeiter

Am Donnerstag, 18.10.2018, lesen Werner Boschmann und Lars von der Gönna aus Graf Alexander Stenbock-Fermors Buch “Meine Erlebnisse im Ruhrgebiet”.

Vom 16. November 1922 bis zum 20. Dezember 1923 – also über ein Jahr – arbeitete ich als Bergmann im Ruhrgebiet. Es gelang mir, als “Schlepper” bei der Zeche Gewerkschaft Friedrich Thyssen, Schacht IV in Hamborn Anstellung zu finden. Mein einziges Bestreben beim Niederschreiben dieser Erinnerung ist, rücksichtslos wahr zu sein: ohne Beschönigung oder Übertreibung erzähle ich nur das, was ich mit eigenen Augen gesehen und eigenen Ohren gehört habe. Wenn es mir gelingen sollte, das Verstehen für die in schwerer Arbeit und dumpfer Not lebenden Bergarbeiter zu heben, ist das erreicht, was mir als Sinn dieser Schrift vorschwebte.

Beginn: 19:30 Uhr

Die Lesung ist ausverkauft. Es sind keine Karten mehr erhältlich.

Mehr Infos
22.11.2018 Ausverkauft

Lesung mit Michael Zabka: Da blubbern die Hormone

Am Donnerstag, 22. November 2018, wird Michael Zabka aus seinem Buch “Da blubbern die Hormone” vorlesen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30.

Beginn: 19:30 Uhr

Die Lesung ist ausverkauft. Es sind keine Karten mehr erhältlich.

Mehr Infos