Im letzten Licht des Herbstes

Unser Tipp

Roman
Heyne
352 Seiten

ISBN: 978-3-453-27357-3

22,00 EUR

Mary Lawson

Im letzten Licht des Herbstes

Die siebenjährige Clara hat ihrer alten Nachbarin Mrs Orchard versprochen den Kater Moses zu füttern, während sie im Krankenhaus liegt. Ansonsten steht sie Tag für Tag in jeder freien Minute am Fenster und wartet auf ihre Schwester Rose. Die Sechzehnjährige ist vor einigen Tagen nach einem Streit mit ihrer Mutter verschwunden. Eines Tages zieht ein Fremder in Mrs Orchards Haus ein. Doch Clara schleicht sich weiterhin heimlich ins Haus, um den scheuen Moses zu füttern. Als der Fremde, Liam, sie eines Tages erwischt, fasst Clara sich ein Herz und bittet ihn, ihr bei der Suche nach Rose zu helfen.

Mary Lawson beschreibt jeweils aus der Sicht von Liam und Clara das Geschehen in diesem Herbst in einem kleinen Ort in Northern Ontario. In den Rückblicken von Mrs Orchard erfahren wir das Geheimnis ihrer Verbindung zu Liam. Eine berührende Geschichte die mich in ihren Bann gezogen hat.

Lecker an Bord

Kochbuch
Hölker Verlag
176 Seiten

ISBN: 978-3-88117-263-9

28,00 EUR

Björn Freitag & Frank Buchholz

Lecker an Bord

Das Kochbuch zur WDR-Sendung „Lecker an Bord“ mit allen Rezepten!

An Bord der „unaone“ schippern die Fernsehköche Björn Freitag und Frank Buchholz über malerische Flüsse und Kanäle entlang der schönsten Orte in NRW, immer auf der Suche nach kulinarischen Schätzen und neuer Inspiration für köstliche Gerichte. An Land erkunden sie mit dem Rad die Region und zeigen viele Highlights auch abseits der touristischen Pfade. Sie besuchen Menschen, die gute Lebensmittel lieben und für ihre Projekte alles geben. Ob Bio-Fleisch für den Grill oder frisch geerntetes Gemüse — zurück auf dem Hausboot wird mit den regionalen Zutaten einfach und lecker gekocht.

Auf der Bootstour von Dorsten nach Rheine, auf der Weser bis nach Lübecke, vom Niederrhein ins Ruhrgebiet oder auf der Route der Industriekultur: Björn Freitag und Frank Buchholz nehmen Sie mit ins wunderschöne NRW und zeigen Ihnen die besten Ausflugstipps und die vielen idyllischen Orte, die unsere Region zu bieten hat. Ein Kochbuch für den Urlaub in der Heimat!

Rehragout-Rendezvous

Provinzkrimi
dtv
304 Seiten

ISBN: 978-3-423-26273-6

16,95 EUR

Rita Falk

Rehragout-Rendezvous

Zefix! Was ist denn in die Eberhofer-Weiber gefahren? Die Oma beschließt nach gefühlten 2000 Kuchen und noch mehr Schweinsbraten, Semmelknödeln und Kraut, sich der häuslichen Pflichten zu entledigen − und fortan zu chillen. Ausgerechnet an Weihnachten! Und seit die Susi ihre Karriere als stellvertretende Bürgermeistern verfolgt, fühlt sich der Sex mit ihr im schicken Neubau für den Franz an, als hätten sie ihn gratis zu den Esszimmermöbeln dazu bekommen. Zu allem Übel wird dann auch noch der Steckenbiller Lenz vermisst. Der Franz soll gefälligst eine Vermisstenanzeige aufgeben, die Mooshammer Liesl befürchtet das Schlimmste. Nur: Eine Leiche ist weit und breit nicht in Sicht. Damit steht der Eberhofer vor einer schier unlösbaren Aufgabe.

Schach unter dem Vulkan

Roman
btb
432 Seiten

ISBN: 978-3-442-75936-1

22,00 EUR

Håkan Nesser

Schach unter dem Vulkan

Die Leser des erfolgreichen Autors Franz J. Lunde sind sich sicher: Wer einen Mord so schildert, muss ihn selbst begangen haben. Lunde, der an einem Manuskript mit dem Titel »Letzte Tage und Tod eines Schriftstellers« arbeitet, fühlt sich von seinem Publikum bedroht. Nach einer Lesung in Kymlinge ist er plötzlich spurlos verschwunden. Kurze Zeit später wird die bekannte Lyrikerin Maria Green vermisst. Auch sie hinterlässt ein rätselhaftes Schriftfragment. Die Polizei tappt im Dunklen, bis ein halbes Jahr später der Autor und Literaturkritiker Jack Walde unauffindbar ist. Was verband diese drei Schriftsteller? Was ist ihnen zugestoßen? Kommissar Barbarotti fördert trotz erschwerter Bedingungen Erstaunliches zu Tage.

Abenteuer & Oasen

Reiseführer
Klartext
144 Seiten

ISBN: 978-3-8375-2404-8

16,95 EUR

Stefanie Bisping

Abenteuer & Oasen

Einmalige Erlebnisse und magische Orte in Duisburg

Duisburg besitzt Superlative und liebt Kleingärten. Die Stadt an Rhein und Ruhr ist nicht nur Heimat des größten Binnenhafens Europas und größter Stahlstandort des Kontinents. Landschaftspark und Seenplatte, historisches Industrieerbe, reiche Kultur und manche Geheimnisse bieten auch jede Menge lohnende Erlebnisse für die Freizeit.
Duisburg ist vielseitig, manchmal widersprüchlich, immer spannend. Waldbaden im Stadtwald, aufs Wasser in Wedau, Radeln in der Rheinaue oder ein Abstecher ins mittelalterliche Duisburg – Natur, Geschichte und echte Abenteuer warten überall. Dieses Buch weist den Weg zu kleinen Oasen und großen Rekorden: Vom letzten Raddampfer über einen der schönsten Parks der Welt bis zur besten Currywurst.