Unser Tipp

Krimi/Thriller
Diogenes
368 Seiten

ISBN: 978-3-257-24295-9

12,00 EUR

Friedrcih Dönhoff

Friedrich Dönhoff: Seeluft

Als die Leiche von Maik Keilenweger gefunden wird, übernimmt Sebastian Fink von der Hamburger Kripo den Fall. An Verdächtigen mangelt es nicht. Keilenweger hatte vor einer Weile die Leitung der Reederei Köhn übernommen, die sich unter seiner Führung einiger Umweltverbrechen schuldig gemacht hat. So reichen die Verdächtigen von erniedrigten Angestellten über die betrogene Ehefrau bis hin zu Aktivisten einer Umweltschutzorganisation. Für den sympathischen Fink beginnt eine Odyssee, die für den Leser jedoch sehr kurzweilig, spannend und unterhaltsam ist.

Roman; Humor
Droste
248 Seiten

ISBN: 978-3-7700-2138-3

20,00 EUR

Heinrich Spoerl

Heinrich Spoerl: Die Feuerzangenbowle

An dieser Stelle ist es üblich, einige Hinweise auf den Reiz des vorliegenden Werkes zu geben. Aber bedarf “Die Feuerzangenbowle” noch einer ausführlichen Empfehlung? Unzählige Leser aus mehreren Generationen haben Tränen gelacht über die amüsante, dem Geist einer Feuerzangenbowle entsprungene Komödie, die Hans Pfeiffer (mit drei eff!) als falscher Primaner im Gymnasium einer verträumten Kleinstadt inszeniert. Zum 75. Jubiläum ihrer legendären Verfilmung erscheint “Die Feuerzangenbowle” nun wieder in der Fassung ihrer Originalausgabe von 1933.

Liebesroman
Heyne
416 Seiten

ISBN: 978-3-453-42378-7

12,99 EUR

Rachel Winters

Rachel Winters: Happy End für zwei

Echte Liebe braucht kein Drehbuch

Evie Summers, Assistentin in einer renommierten Filmagentur, hat ein Problem: Ihr wichtigster Klient, der attraktive Drehbuchautor Ezra Chester, weigert sich, das längst überfällige Drehbuch für eine RomCom abzuliefern. Er glaubt schließlich nicht an die romantische Liebe!

Also muss Evie ihn zum Schreiben bewegen, und die beiden schließen einen Pakt: Wenn Evie beweisen kann, dass es die romantische Liebe und schicksalhafte erste Begegnungen auch im wahren Leben gibt, schreibt er das Drehbuch.

Evie bleibt nichts anderes übrig, als sich in die RomCom-Challenge zu stürzen. Sie erlebt ein verrücktes Szenario nach dem anderen. Leider ist die Liebe in Wirklichkeit etwas komplizierter, und plötzlich weiß Evie nicht mehr, wo ihr das Herz steht …

Ruhrgebiet; Anthologien
Henselowsky & Boschmann
240 Seiten

ISBN: 978-3-942094-95-50

9,90 EUR

Unter anderem Michael Zabka, Joachim Wittkowski, Werner Streletz, uvm.

Vorbilderbuch: Kleine Galerie der Menschlichkeit

Wir sind aus dem Ruhrgebiet, wir sind altmodisch, wir haben Vorbilder. Sie bedeuten uns sehr viel. Denn wer keine Vorbilder mehr nötig zu haben glaubt, der hat sich aufgegeben und ist auf dem Weg in die Barbarei. So ist dieses Buch der Vorbilder auch eine kleine Galerie der Menschlichkeit.

Kinder-/Jugendliteratur
Atrium Verlag
192 Seiten

ISBN: 978-3-85535-626-3

14,00 EUR

Mary Stewart

Mary Stewart: Der verhexte Besen

Harry Potter-Fans aufgepasst: Hier kommt seine Vorgängerin Mary Smith

Die schüchterne Mary hat das bedauernswerte Schicksal, die Ferien im Gutshaus ihrer Tante verbringen zu müssen. Dort langweilt sie sich ganz schrecklich. Bis sie Tib begegnet, einer schwarzen Katze, die Mary in die dunklen Wälder führt, wo sie auf einen kleinen Besen stößt. Kaum hat Mary den Besen berührt, schießt er mit ihr in die Lüfte, und führt sie ins Endor College, ein Internat für Hexerei und Zauberei. Mary wird für eine neue Schülerin gehalten und findet schnell heraus, dass hier etwas ordentlich schiefgeht. Die Schüler müssen furchtbare Zaubersprüche erlernen, und die Direktorin Madam Mumblechook verfolgt einen finsteren Plan. Doch Mary ist fest entschlossen, sie zu stoppen …